Donnerstag, 11. August 2011

Es war sooo schön!

Unser kleiner Urlaub war so schön wie ein großer (Und damit meine ich so Urlaube wie drei Wochen Malediven, zwei Wochen Mallorca oder Schweden oder Italien oder...)! Eigentlich sogar schöner. Wir sind total erholt, was zum großen Teil an meiner lieben Freundin mit M. an ihrer Seite liegt. Wir sind so erholt und cool und relaxed, dass M. an meiner Seite schon mit unserer Terasse angefangen hat! Es wird eine Holzterasse und ich hoffe wir können diese auch noch benutzen(Ja tatsächlich! es soll heute bis zu 15 Grad warm werden! Wahnsinn oder? Und das im mitten im Sommer!) Sorry Wetter, ich war grad draußen, es ist schon wärmer. Es gibt noch Hoffnung!

So nun zurück zum Wendland. Ich hatte euch ja ein paar Fotos versprochen, damit die, die es nicht kennen einen Eindruck bekommen. ABER: Wie immer. Ich hab zwar die Kamera mitgenommen, aber NICHT das Ladekabel. So kann ich euch nur das zweittypische dieses schönen Fleckchens zeigen:
Ein gelbes X. Das steht in fast jedem Garten, an jedem Zaun und an jeder Kreuzung. An Bahnübergängen sowieso. Es ist das Anti-Castor Symbol. Und wenn man mal dort war, möchte man wirklich, dass dieses Fleckchen so schön bleibt. Übrigens: Die Castor Behälter werden nicht unter der Erde im Salzstock gelagert. Sie stehen in einer einfachen Halle, die wie eine große Scheune aussieht. Also alles andere als sicher!!!
Die schönen Rundlingsdörfer und die wundervolle Landschaft hab ich also gar nicht geknipst. Dafür aber in der Miniaturwelt in Hamburg, wo wir an einem Tag waren. Das schaut ihr euch aber besser mal in Echt an, wenn ihr die Möglichkeit dazu habt. Es lohnt sich!

Ist das nicht romantisch. Da ich aber ein echter Frostlappen bin, hab ich keine Nacht draußen verbracht.

Es war also echt schön, so weit im Norden. Die Störche, die Frösche, das flache Land... Herrlich. Ja und die Hortensien und die Hibiscussträucher - ein Traum. Davon träum ich hier oben auf 760m echt.
So, das war erst mal der kurze Reisebericht. Ich bin natürlich auch schon wieder kreativ. Davon aber später. Jetzt muss ich erst mal im Garten unkrautiv werden!

Tschö mit Ö und schönes Wetter!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!