Donnerstag, 3. November 2011

Die letzten Stunden sehend...

Ja ihr lest richtig. Heute um 14 Uhr ist es so weit! Ich hab echt ganz schön die Hose voll, aber heute geht ein lang ersehnter Traum in Erfüllung: Ich lasse meine Augen lasern! 
O.K. auf meinem Bild seht ihr keine Brille, aber in Echt hab ich eine und mit einer doofen Stärke noch dazu. Und da ich seit drei Jahren keine Kontaktlinsen mehr vertrage, hab ich gespart - und heute ist der große Tag!!! Ja und vorher müsst ihr noch unbedingt sehen was ich die letzten Wochen mit meiner freien Zeit so alles angestellt habe...  

(Außerdem hab ich mich ja auf einem Weihnachtsmarkt angemeldet)

Also, als erstes fang ich wohl mit den armen Kerzen an, die es unbedingt warm brauchen:






Irgendwie fand ich die Idee erst blöd, dass Kerzen es auch noch warm brauchen, zumal es im Moment bei uns echt noch warm ist! 
Aber dann habe ich bei einem Waldspaziergang so viele Kiefernzapfen und Bucheckern gefunden und den Hirsch hatte ich auch noch - da musste ich was draus machen.

Die Gläser sind recht schmal, deshalb hab ich glatt rechts gestrickt. Aber bei dickeren Gläsern sieht bestimmt ein Zopfmuster nett aus.

Das Licht, das die eingepackten Kerzen machen, ist ganz warm und mit ein bisschen Deko aus dem Wald siehts echt hübsch aus. Probiert es aus! 

Ach so. So sehen die Zwei von hinten aus:


Auch ganz nett, oder?

So und dann war ich natürlich nicht ganz untätig, was Weihnachtskarten betrifft. Schaut mal hier:


Das ist bis jetzt meine Lieblingskarte. Es ist so hell bei uns und der Knipser macht so streifige Bilder, aber ich hoffe ihr könnt alles gut erkennen. 
Ich hab Papier, Stanzer und Stempel von SU und von Alexandra Renke benutzt.
In Chili (das ist ein dunkles Rot), Baiblau (ein Blau zwischen hell-, grün-, und eisblau würd ich sagen) und Wasabigrün (kein Frosch- oder Grasgrün und auch nicht so dunkel wie Tannengrün) 
So Scherz beiseite.  Aber die Farben fand ich zusammen gut. Und für die, die SU (Stampin up) nicht kennen ist das vielleicht hilfreich!

Als nächstes hab ich diese Karte gestempelt. Ausschließlich mit "SU Werkzeug":


Das Stempelset fand ich erst so bieder. Aber so schlicht und mit Glöckchen ist es echt ganz schön festlich. Puh, ich hoffe ihr seht alles. Diese Kamera ist einfach alt.

Ja und jetzt kommt echt was für gute Augen. Aber da ich so viel im Netz inspiriert werde, hab ich für euch meine eingetüteten Anhänger fotografiert. Mit dieser Kamera und eigentlich gutem Licht. Aber seht selbst:






Oh je! Vielleicht muss ich die Anhängerchen doch noch mal herausholen! Vielleicht reicht es aber immerhin für eine Idee für euch! 

Zuletzt hab ich noch eine Schoki-Verpackung. Für einen Mini-Baumstamm:

 
(Ja die Streifen...)
Inspiriert zu dieser Verpackung wurde ich durch die vielen Küsschen-Verpackungen in vielen eurer Blogs. Mit Stern hätte aber bei einem Baumkuchen nicht so gepasst. Also ein Tannenbäumchen. Und etwas breiter 
(7cm) muss es auch sein. Ist ja immerhin ein Baumstamm drin! 
Oh, ihr wisst was ich meine. Die Zeit rennt und ich werd echt immer aufgeregter! Ich brauch also wohl doch vorher so eine Sch...-egal Tablette!

Ich verabschiede mich nun und hoffe bald wieder hier vorbeischauen zu können!!! (Liebe Freunde haben mir ein Hörbuch geschenkt. Das mach ich jetzt mal startklar)

Eine kreative Zeit wünsch ich euch! Wir sehen uns...

Eure Nicki
(Bis jetzt habe ich eine Stärke von -5,75!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!