Jeans recyceln!

Halli, Hallo!
Hier nun, wie angekündigt und versprochen mein selbst genähtes Utensilo! Ich hab´s als Blumentopf benutzt und noch dies und das dazu gehäkelt. Aber schaut selbst! Ich bin jedenfalls stolz wie Bolle, weil ich ja nur geradeaus nähen kann. Und mehr braucht man hierzu auch nicht!


Meine Kleine hatte schon, modebewusst wie sie ist, vorletztes Jahr farbige Jeans. Und ich kann ja (fast) nix wegschmeißen. Was für ein Glück, denn so konnte ich zwei pinkfarbene Übertöpfe nähen!





Dazu noch schicke Häkelblümchen und eine Birne!
Die find ich gerade so "retro" und die Blumen erinnern mich irgendwie an Pril....



Hier die drei Schätzchen in ganzer Pracht.
Also, ihr Lieben, das geht wirklich und ehrlich kinderleicht. Dauert mit Nähmaschinenaufbau weniger als 10 Minuten!
Hier *klick* hab ich die Idee samt Anleitung (Toller Blog. Die Bilder sind selbsterklärend!) her.
Probiert´s einfach mal aus. Die süßen Dinger gehen sicher auch als Osterkörbchen durch. Mit Stroh und Eiern drin, oder?


 




In die Birne hab ich mich glatt verliebt.
Ich glaub, da mach ich noch mehr von....

Sonnige Grüße


Kommentare

  1. Liebe Nicole
    Toll was du immer für Ideen hast! Sehen wirklich megatoll aus und die Häkeldeko ist einmalig! Vielen Dank für's teilen!
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,

    das Birnchen gefällt mir auch am besten, aber die drei sind alle ganz süß.
    Danke fürs Zeigen,

    Lieben Grüß, Isa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,
    das ist total gut, hab auch gerade noch abgeschnittene Jeansbeine hier und das ist hübsch und easy. Die Prilblümchen und das Birnchen gefallen mir auch sehr gut. Ich sag´s ja immer: Ideen ☜ muss man haben...
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. hatte heute auch einen utensilio-post:) deine gefallen mir allerdings viel besser!
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    na wenn schon nicht backen dann eben nähen und schöne Karten gestalten und Schmuck hab ich ja auch schon bei dir gesehen.
    Danke für deine lieben Worte.
    Die Übertöpfle sind klasse und grad jetzt zu Ostern echt schön als Körble.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole!
    Was für eine süsse Idee! Die Blümchen sehen so schön farbenfroh und richtig frühlingshaft aus, da kann es einfach nicht mehr lange dauern, bis der richtige Frühling kommt. Besonders hat es mir die Birne angetan, die ist einfach Zucker :-)

    Herzliche Grüße
    Daniela!

    AntwortenLöschen
  7. Echt eine schöne Idee und hätte ich nicht schon andere Osterkörbchen fertig und in Arbeit gehabt , nämlich mit Zpaettigarn und ein Gefilztes, dann hätte ich auch noch die alte Jeans meines Mannes "verwurstet".
    Abe die Idee ist schon gespeichert!
    Süß sind auch deine Häkeleien dazu!!
    Nun nun wünsch ich dir schöne Ostertage und LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie süss sind die denn?
    Geniale Idee!
    Lieben Gruß
    Dhanja

    AntwortenLöschen
  9. Das sind die süssesten übertöpfe , die ich je gesehen hab und in die birne bin ich ganz vernarrt :) total süss,
    lg petrissa

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!