Kennt ihr die?

Die hier, meine ich:



Das sind Springerle. Eine schwäbische Weihnachtsspezialität. 
Und ja, die kann man auch essen. Aber dazu sind sie fast zu schade. Meine liebe Kollegin, mit der ich dieses Schuljahr zusammen in einer Klasse unterrichte, hat sie gebacken. Ich konnte an dem Abend,als sie sie gemacht hat, leider nicht kommen und so hat sie mir ein paar aufgehoben und mitgebracht. Sie werden aus speziellem Teig gemacht und in ganz wunderschöne Holzformen mit diesen Bildchen gefüllt. Ich als "Neigschmeckte" (Zugezogene) kannte diese herrlichen Weihnachtsplätzchen natürlich nicht. Und für mich, wo ich wirklich nur Rührkuchen hinbekomme sind die sicher auch zu schwierig sie selbst zu machen!



Schön, oder? Will ich die wirklich essen? Ich glaub, ich schau sie mir einfach erstmal immer wieder an... (wie beim Papier, das streichel ich ja auch erst eine Weile...)


So, ihr Lieben. Ich weiß nicht, ob ich Zeit finde, noch was sinnvolles zu posten so kurz vor Weihnachten. Deshalb wünsche ich jetzt schon mal allen eine wundervolle Weihnacht und schöne Weihnachtstage mit euren Lieben.

Ich habe mir vorgenommen hier in den Ferien etwas kürzer zu treten. Das ist, denke ich, vielleicht mal ganz gut für meine Migräne. Die letzten Wochen waren wirklich schlimm....
Aber nächstes Jahr wird´s sicher besser!

Ich wünsch euch allen nur das Allerbeste - vor allem aber Gesundheit!

Es grüßt euch eure
 





Kommentare

  1. Liebe Nicole
    auch ich wünsche dir frohe und geruhsame Festtage mit deinen Liebsten!
    Liebe Grüsse Moni
    ... zu schade um zu essen sind dieses schönen Kekse!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    ich habe diese Kekse auch schon oft bewundert! Immer nur auf Bildern! Zu Essen habe ich noch nie welche bekommen! :-(
    Ich wäre da ja schon neugierig, ob sie schmecken. Aber die sehen tatsächlich zu schade dafür aus!
    Liebste Weihnachtsgrüße von einer Berufskollegin! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja die reinsten Kunstwerke, wirklich viel zu schade zum essen!
    Ich habe Springerle auch immer nur auf Fotos bewundert, und noch nie eines gegessen.
    Also, falls du doch mal eines probieren solltest, berichte mal, wie es schmeckt.
    Nun wünsche ich dir wunderschöne Weihnachtstage und ein gesundes (!!!!!), neues Jahr ohne Migrãne.
    LG, Monika
    PS: viel Erfolg mit den Schokoküchlein! Ich hab bei mir auf deinen Kommentar noch geantwortet.:-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole
    Ja, die kenne ich auch...mag sie allerdings garnicht :). Dafuer lieben sie meine Kids. Komisch eigentlich.
    Meine Mum schickt immer welche. Ich koennte sie zwar selbermachen, habe ich doch ein extra 'Rollholz' dafuer, aber ich mache ungern Sachen, die ich selber nicht esse.
    GLG und alles Gute fuer 2014
    Shippy

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!