100.000 und ein Schlüsselanhänger DIY!


Hallo ihr alle da draußen. Ich bin ganz glücklich! Denn irgendwann im Laufe des Tages hat mein Blog die  Einhunderttausendseitenaufrufe überschritten! Wahnsinn! Das hätte ich ja niemals für möglich gehalten. 

Herzlichen Dank!

Und weil ich das ja in den letzten Tagen habe kommen sehen, bin ich jetzt nicht ganz unvorbereitet. 
Ich hab für euch ein DIY geschrieben und hoffe, es gefällt und ihr könnt irgendwas damit anfangen:

So sieht der Kleine aus. Er hat einen Durchmesser von ca. 3cm, ist ziemlich schnell gemacht (und macht natürlich süchtig! Mich zumindest *lach*. Aber was das Häkeln angeht häng ich ja eh an der Nadel!)

So jetzt aber, lange Rede - hier kommt die Anleitung:

  
Abkürzungen: FR= Fadenring
LM= Luftmasche, FM= feste Masche und hSt= halbes Stäbchen. Ach und KM=Kettmasche. 
FR mit 3 LM (Bild 1)
*1hSt 1LM * 5 mal wiederholen. Dann hast du mit den 3LM vom Anfang (zählt als 1 hSt) 6 hSt mit einer LM als Zwischenraum (Bild 2) Schließe den Ring mit einer KM und schneide den Faden ab.
MIt neuer Farbe irgendwo an einem der Zwischenräume 2Lm anschlagen, 1hSt in denselben Zwischenraum, 1LM. Jetzt in jeden Zwischenraum 2 hSt, 1LM bis zum Ende (Bild 3 und 4) mit einer KM schließen.



  Faden abschneiden und irgendwo mit einer neuen Farbe beginnen. Diesmal allerdings den Kreis mit FM umhäkeln. Das müssen 18 FM sein. Die letzte M ist eine KM. Der erste Kreis ist fertig! Und dann das ganze noch einmal!
Beim 2. Kreis den Faden nicht abschneiden, sondern jetzt häkelst du die beiden Kreise mit KM zusammen (Bild 7) Alle Fäden hängen dabei noch heraus. Sie werden kurz vor dem Ende in die Kreise gesteckt und sind das Füllmaterial. (Wie praktisch! Hier muss nur ein einziger Faden vernäht werden!) Auf Bild 8 siehst du mein "Reingestopftes". Wenn du jetzt am Ende angekommen bist und alles geschlossen ist, häkelst du noch 8 LM als Schlaufe (Bild 9). Du kannst natürlich auch mehr oder weniger LM anschlagen. Je nachdem wie groß deine Schlaufe werden soll. 
Schon ist dein Schlüsselanhänger, Taschenbaumler, Geschenkanhänger oder was auch sonst fertig! 

Ich hab natürlich schon eine kleine Menge davon gemacht. Sie machen einfach süchtig, weil sie so schnell fertig sind und man die Farben unendlich kombinieren kann.

Ich hoffe, ihr versteht meine Anleitung und ich konnte euch damit eine kleine Freude machen! 

Gerne dürft ihr mich verlinken! Sehr gerne dürft ihr meinen Blog weiterempfehlen. Und super gerne begrüße ich euch als neue Leser!

Und schreibt mir doch unbedingt, wenn ihr selbst welche gemacht habt und auf euren Blog stellt (falls vorhanden!)

Mädels: RAN AN DIE NADEL!



Kommentare

  1. Liebe Nicole, ich gratuliere dir, dass dein Blog über die magische Zahl gesprungen ist. Er ist aber auch schön. So nette und liebliche Sachen machst du mit Nadel und Faden und Papier. Lieben Dank für die kleine Anleitung. Wenn ich heute nicht schon so müde wär, würde ich gleich noch so einen kleinen Baumler häkeln. Aber da du alles so schön aufgeschrieben hast, bleibt mir die Anleitung ja für später erhalten. Nochmal lieben dank dafür und weiterhin viel Spaß beim Bloggen wünscht dir ganz herzlich antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nicole,
    ich muß gestehen, daß ich schon lange "heimlich" bei Dir lese - Schande - doch heute habe ich mich endlich als Follower eingetragen.
    Ich finde Deinen Blog einfach super und Deine Ideen, Anleitungen etc. genial. Mach' bitte weiter so!!
    Ich wünsche Dir eine schöne und sonnige Woche.
    Ganz ♥liche Grüße aus Aschaffenburg
    Karin
    PS: Ich würde mich freuen, wenn Du auch mal bei mir schaust.

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zu den 100000!!!
    Und vielen Dank für die schöne Häkelanleitung, das werde ich direkt mal ausprobieren, also morgen, denn jetzt ist bedtime. ;-)
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    ganz herzliche Glückwünsche zu sooo vielen Clicks. Eine tolle Anleitung, leider bin ich zum Häkeln ja nicht fähig, deshalb muß gucken reichen. Ganz süße Anhänger.
    Ich freue mich auf viele neue Projekte von Dir -egal ob aus Wolle oder Papier.
    Liebe Grüße, isa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Nicole,

    herzlichen Glückwunsch zu den 100.000 :) Davon bin ich noch meilenweit entfernt, aber ich habe ja auch erst vor wenigen Tagen damit angefangen, einen eigenen Blog zu führen und ich bin noch ganz in den Kinderschuhen, teste noch Layouts und Design, weiß noch nicht so recht, wie ich was fotografieren möchte etc..... Ich lese sehr gerne bei Dir mit und freue mich immer, wenn ich deine schönen Bilder sehe :)
    Deine Anleitungen sind einfach toll und sehr schön nachzuarbeiten.
    Vielen Dank auch für die Anleitung zu dem süßen Anhänger, der sieht wie ein kleiner Stern aus :)
    Sobald ich ihn nachgearbeitet habe, stelle ich ihn auf meinen Blog und verlinke Dich.
    Bitte mach weiter so, du bist eine große Inspiration für mich :)

    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch, eine stolze Zahl. Kann ich aber auch verstehen, denn Deine Werke sind immer mit viel Liebe gemacht.
    Danke für die Anleitung ♥

    Liebe Grüße, Nefer ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    wow, auch von mir <3lichen Glückwunsch zum 100000 ;o)
    Dabei könnten es locker schon 200000 sein !!!!! Deine Werke sind allesamt soooooo toll und liebevoll gemacht und dazu auch immer wunderschön präsentiert ;-) Ich freu mich immer auf jeden neuen Post ;o)
    Und deine Anhängeranleitung ist prima und sobald ich so ein Schätzelein gehäkelt hab, melde ich mich *gg*
    ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende,
    ganz <3liche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  8. Hi Nicole,
    Gratulation zum 100.000sten!!! Wow. Den Schlüsselanhänger finde ich super schön und werde ihn demnächst nachmachen. Vorallem die Größe ist genial, nicht zu groß und nicht zu klein.

    Viele Grüße, ebenfalls aus Baden-Württembert :-)
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole - vielen Dank für diese süße Anleitung - ich liebe STERNE und ich habe den kleinen Anhänger nicht nur ausprobiert, sondern gleich 18.... lies selber wenn Du magst ;) > http://kreativespotpourri.wordpress.com/2014/07/18/von-mir/
    Kreatives Grüßle
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, Danke für Deinen Kommentar. Oh, aber natürlich ist das selbstverständlich, dass ich eine Ideenquelle, bzw Anleitung die ich genutzt habe, verlinke. Für mich zumindest. Aber ich weiß, dass tun leider nicht alle...sehr schade! Ich liebe diesen kleinen Anhänger und werde mir nun auch noch einen häkeln, für mich ist nämlich leider keiner übrig geblieben! LG

      Löschen
  10. Hallo Nicole,
    die sind ja süß und ich weiß auch schon, wer einen Anhänger von mir bekommt... ;-)
    Danke für die Anleitung - und einen sehr schönen Blog hast du, da setze ich gleich mal ein Lesezeichen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole, vielen Dank für diese wunderbare Anleitung. Auf der Suche nach einem kleinen Mitbringsel bin ich hier bei Dir gelandet. Die kleinen Anhänger sind einfach zauberhaft! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nicole,
    bin eben auf deine wunderbare Anleitung gestoßen und habe sie auf meinem Blog verlinkt. Falls du das nicht möchtest, dann melde dich bitte bei mir und ich lösche die Post. Liebste Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nicole,
    auch ich bin auf diese wirklich schnuckelige Anleitung gestoßen und habe mich an so einem Schlüsselanhänger versucht. Wie man sehen kann, hat es geklappt!
    Ich habe dich verlingt, vielen Dank für diese tolle Häkelanleitung.

    Alles Liebe, Anja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole...

    ..ich hab heut Deine tollen Anhänger gehäkelt - und bin jetzt schon süchtig! :-)

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  15. Danke für die Supersuperanleitung!!!!!!!!! Kann ich gut gebrauchen!!!!!!!
    Alles Liebe
    von Ariane aus Wien

    AntwortenLöschen
  16. Oh, Nicole, ich lieeeeebe Sterne und Häkeln mag ich auch. Deshalb habe ich mir die Anleitung gepint. Vielen Dank. Wenn ich einen Schlüsselanhänger fertig habe, werde ich es Dich wissen lassen. (-: *** Judith

    AntwortenLöschen
  17. Wie süß. Ich suche gerade etwas passendes für meinen Sohn, dass ich für einen Schlüsselanhänger nähen kann. Dieses hier werde ich wohl aber für mich häkeln :D

    AntwortenLöschen
  18. Hallo, tolle Anhänger! Und die Farben ich bin begeistert. Ich habe es auch ausprobiert aber leider bekomme ich das nicht so schön hin. Ich habe Schwierigkeiten bei dem fingierten halbes stäbchen am Anfang. Wenn ich in der nächsten Runde (also die runde mit zweiter Farbe) bei den luftmaschen von Anfang ankomme dann wird daraus keine Schöne sternenzacke ... Lg juli

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Juli!
    Genau weiß ich jetzt nicht woran das liegt. Ich weiß, dass diese Stelle etwas kritisch ist und bei mir sieht es auch nicht immer so perfekt aus. Schick mir doch mal per Mail ein Foto, ganz vielleicht kann ich dann sehen, woran es liegt. Aber versprechen kann ich nichts!o))
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Der sieht ja knuffig aus, da bekomm ich doch auch gleich Lust einen zu machen.LG Romy

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!