Schönes Weihnachtspapier

Was man nicht alles hat, wenn man sucht. Zwar was ganz anderes, aber das süße Papier fiel mir dabei in die Hände. Und wie immer: Frau hat nur einen einzigen Bogen davon gekauft. Wegen dem Papierberg....


Einmal mit schwarzem Glitzerstern...
...und einmal mit einem Roten.

Karten wie ein Geschenk. Ich hoffe. Ihr konntet die künstlerische Absicht dahinter erkennen?

Da es draußen ja immer gemütlicher, also ungemütlicher, dafür drinnen immer kuscheliger wird, geht das auch mit Weihnachten und weihnachtlichem. Und deshalb nehme ich mit diesen Karten an der Challenge von Heike teil.
Habt´s gemütlich!


Kommentare

  1. Hey Nicole,
    wunderschön!!! Tolle Farben, so schönes Papier, die Idee des Geschenks und natürlich der Stern............... I like!
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Hej Nicole,
    das Papier ist zum Verlieben. Bei mir wäre das vermutlich erst mal auf den Stapel gekommen, mit dem Papier was zu schade ist zum Zerschneiden.
    Die Idee mit dem Geschenk finde ich großartig. Mal sehen ob ich das noch spontan für meinen Weihnachtskarten Workshop heute Abend als Idee mitnehme.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar! Und die Idee mit den "Geschenk"-Karten ist genial.
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön deine Karten, tolle Idee
    Es grüßt dich herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  5. Nicht nur das Papier, sondern auch Dein Werk ist sehr schön.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich ein tolles Papier und die Idee, die Karte als Geschenk zu tarnen finde ich toll.

    Liebe Grüße, Nefer ♥

    AntwortenLöschen
  7. wirklich zauberhaftes Papier!!!
    GlG Moni

    AntwortenLöschen
  8. Wundervolle Karten und das Papier ist wirklich sehr schön.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!