Samstag, 31. Januar 2015

Und dann hatte ich noch diese Idee...

Ich konnte nämlich nicht an dem süßen Schleifchenstanzer vorbeigehen. Und die Schleifchen sind tatsächlich einfach niedlich. Nur eine echte Idee, kam mir erst mal nicht. Da es aber immer sehr wüst auf meinem Schreibtisch aussieht, lag da noch dieses Papier. Und den Stanzer hatte ich auch noch nicht ausprobiert. Und so ist aus meiner ersten Schleife gleich mal diese Karte geworden:

Den Anhänger kann man sich dann irgendwo anhängen (logisch, oder?)


Im Sonnenschein geknipst! Herrlich. Leider verschwindet sie so langsam. 
Ich werde mich dann gleich mal auf die Piste stellen und beim Skikurs meiner zwei entzückenden Kinderlein zuschauen. Vielleicht fange ich auch gleich mal mit dem Apres-Ski an. Mal sehen...
Und was macht ihr so, an diesem Samstag?


Habt einen ganz herzlichen Dank für euer Mitgefühl und eure Tipps! Ich werde wohl mal an die Blogger-Hilfe schreiben und wenn alles nichts hilft, die Sache einfach aussitzen und hoffen...

Kommentare:

  1. Recht hast Du! Und die karte ist super - eine geniale Idee, die Schleife einzusetzen!
    Liebe Grüße und viel Spaß im Schnee,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte ist ein toller Hingucker ... "Kompliment"!!

    Ganz liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte sieht klasse aus! Toll gemacht!
    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Ah, an diser Stanze werde ich wohl auch nicht vorbei kommen. Die Schleifchen sind einfach so niedlich. Und deine Karte ist ganz entzückend. Ich wünsche dir noch ganz viele Ideen, damit die Schleifchenstanze ganz viel Arbeit hat.
    Liebe Grüße von Antonsmuddi Katja

    AntwortenLöschen
  5. Einfach Toll.............

    Glg von Brigitte

    AntwortenLöschen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!