Sonntag, 7. Juni 2015

Sommereulen!

So nenne ich sie einfach mal. Die Eulen-Schlüsselanhänger oder Wo-auch-immer-Dranhänger. Das häkeln macht Spaß, man hat schnell ein Erfolgserlebnis und wenn man sie verschenkt sogar doppelt Freude!

Nebenbei werden auch kleine Wollrestchen verbraucht! 
Prima Sommereulen also!
Habts gut!

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    ach, die sind ja goldig!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja süss, liebe Nicole. Ich mag die Eulen auch immernoch gern.
    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    die kleinen Sommer-Eulis sind wirklich süß geworden :O) Ich glaube, die probiere ich auch mal aus.
    Herzliche Grüße und einen schönen Wochenstart
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Wie nett, deine Sommereulen. Da ich jetzt im Urlaub auch fleißig gehäkelt habe, bin ich mal wieder ein wenig häkelinfiziert ;-) und soltte den Schwung vielleicht ausnutzen, mal wieder mehr zu häkeln.
    Da sind deine Eulen doch ein süßes Projekt!
    Nur mangelt es mir grad ein wenig an Zeit, deshalb gab es auch noch keine blauweißen Urlaubsfotos bei mir, aber sie kommen. ;-))
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  5. Die Eulchen sind so putzig. Ich würde sie auch gerne häkeln. Da ich im Häkeln nicht so geübt bin, gibt es dazu eine Anleitung?

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Klick dich durch: Und zwar unter diesem Post bei labels - Eulen und dann kommst du auf gehäkelte Eulen und da ist ein link dazu! Alles klar? Wenn nicht einfach nochmal melden!o))

      Löschen
    2. Danke. Hab ich gefunden.

      Liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  6. Wunderschön!
    Die schaun ja soooo lieb aus - einfach klasse!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!