Regen, Regen, Regen

Und was macht Frau dann? Ganz einfach: Häkeln! 
Nachdem ich im Urlaub ja (fast) nichts an Handarbeiten, stempeln oder bloggen (letzteres musste ich dann doch kurz - für euch -unterbrechen) getan habe, kommt so ein Regentag ganz recht.
 Mir war so nach Rosa. Ab und zu kommt das vor. Im Frühling zum Beispiel, oder wenn es um neue Erdenbürgerinnen geht.


Schmetterlinge fliegen mir gerade von der Nadel. Mal sehen was draus wird!
Ich kuschel mich gleich in meinen Lieblingssessel (wir haben nur einen *lach*!)

Grüßle


Kommentare

  1. I HOB ah ghäkelt:::
    JAAAA des muas des WETTA ausmacha gaaa,,,
    scheeeen wird des..FREU,,freu;;;;
    HOB no an feinen ABEND
    bussaeee bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Moin Nicole,
    die gehäkelten Schmettis sind ja superschön - Du kannst wirklich mit der Häkelnadel zaubern!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Na, da hast du das olle Wetter ja genutzt, um produktiv zu sein und so was Schönes herzustellen.
    Die Farben gefallen mir schon mal ausnehmend gut!
    In der Hoffnung, dass bei euch auch wieder die Sonne scheint, sende ich dir LG, Monika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!