Eine Hochzeitskarte

Und das im Oktober! Während überall schon fleißig auf Weihnachten eingestimmt wird, zeige ich euch heute eine Hochzeitskarte:
Ganz schlicht, aber nicht zu einfach. Deshalb habe ich alle Röschen mit der Hand ausgeschnitten und mit Klebepunkten befestigt. So hat´s mir dann letztendlich am Besten gefallen.

Das war´s schon für heute - ich muss stempeln *grins*.
 
 

Kommentare

  1. Oh liebe Nicole, deine Karte ist wunderbar. Die kleinen roten Röschen passen so schön und romantisch dazu. Herzlichste Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, liebe Nicole. Danke für die Inspriation mit den Röschen. Jetzt weiß ich endlich wie ich dieses Stempelset verwenden kann.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ist die schön.
    Traumhaft...
    Liebe Grüße alex

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön!
    Viele Grüße, Britti

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, ganz passend für eine junge, romantische Liebe !

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  6. So schöööön! Klasse!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön geworden! Diese Stanze habe ich mir kürzlich auch gekauft und sie wartet (wie so viele andere Dinge auch...) auf ihren Einsatz. Gute Nacht und viele Grüsse, Marlene

    AntwortenLöschen
  8. Sooooo hübsch , liebe Nicole!!!
    Super edel!
    Alles Liebe, Sonja

    AntwortenLöschen
  9. wow Nicole, das ist eine wunderschöne Karte!!
    ganz liebe Grüsse schickt dir Moni

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Nicole,

    eine wirklich sehr schöne romantische Hochzeitskarte! Die Röschen sind zu schön und passen super toll zu dem gestanzten "Ja"!

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!