Schneeflöckchen!

Heute nur kurz. Ich hab aus den Schneeflöckchen erst mal Anhänger als Winterdeko gemacht:
Mit silbernem Faden (Fädchen passt hier allerdings besser) und einer weißen Holzperle.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
An den Weihnachtsbaum werden sie es bei mir nicht schaffen. Ich gestalte meine Weihnachtsdeko im Haus aber immer so, dass es nach Weihnachten nicht so ganz kahl und leer aussieht, wenn die typischen Weihnachtsdinge weggeräumt werden. So kommen die Flöckchen sicher an die Fenster, an einen Strauch und vielleicht sogar an ein Windlicht. Das muss ich aber noch austüfteln ;o)
Bis dann!
 

Kommentare

  1. Liebe Nicole

    Eine sehr schöne Idee, nach dem ganzen Weihnachtsglitzer, sieht es manchmal fast kahl aus, so belibt was schönes bestehen...

    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
  2. So eine ähnliche Idee hatte ich letztes Jahr auch, da habe ich die Schneeflocken allerdings aus Pappe geschnitten und so auch noch nach Weihnachten am Fenster hängen :) Deine gehäkelten Flöckchen finde ich aber noch etwas gemütlicher als meine pappigen. Als Geschenkeanhänger könnte man sie sicher auch gut verwenden... ich merk mir deine Idee mal *lach*
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Nee, keine Sterne sondern Schneeflöckchen und sooooooo süß !!!!!!
    :O) .....

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!