Papier, Papier #1: Faltengel

Das Papier neben Wolle einfach mein Ding ist, kann man sich ja denken. Deshalb bin ich dieses Jahr nicht nur am Stempeln, sondern auch am Falten. Natürlich nur ganz einfache Dinge. Und neu erfunden habe ich jetzt auch nichts. Nur für mich neu entdeckt !o).
 
Heute zeige ich euch einen echt alten Hut, aber ich habe ihn dieses Jahr zum ersten mal ausprobiert:
Passend zu Weihnachten, natürlich der Faltengel. Aus echt alten Buchseiten. Die haben auch ihre Tücken. (Aber das zeige ich dann morgen!)
 
Er ist einfach zeitlos schön. Ob als Geschenkanhänger oder am Weihnachtsbaum, ich find ihn echt gut.
 
Versucht´s doch auch mal!
 

Kommentare

  1. Ohhh, liebe Nicole.....ich finde Engel ja einfach zauberhaft. Und deine Engel sind wunderschön geworden!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Moin Nicole,
    die sind ja superschön! ...gerade aus diesen alten vergilbten Blättern, sehr vintage!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Diese Engel gefallen mir sehr gut. Wunderschön!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!