Papier, Papier #3: Diamant falten

Ja, es glitzert überall. Und besonders zur Weihnachtszeit muss es das auch. Wobei ich ja das ganze Jahr über ein wenig Glitzer hier und da unbedingt empfehle. Und Diamanten glitzern einfach wundervoll!
Da ich mich gerade im Faltmodus befinde, kommt heute die passende, glitzerglamour Idee - nicht meine natürlich - die man auch gut als Geschenkverpackung nutzen kann:
Man kann zur Zeit schlecht fotographieren, ihr kennt das ja.... Aber ich hoffe, ihr könnt die Form erahnen. 
Dieser Diamant ist groß und aus einem 20cm x20cm Stück Papier gefaltet. Dann passt auch was rein!o))
Aber er sieht in jeder Größe hübsch aus. Als Anhänger zum Beispiel. (Wenn ich bei Helligkeit Zeit habe, knipse ich morgen mal einen für euch an unserem Weihnachtsbaum.)

Aber jetzt das Wichtigste: Die Anleitung findet ihr hier. Natürlich ist auch diese Arbeit wirklich einfach zu falten. Probiert´s aus!

Viel Spaß!


Kommentare

  1. Hallo liebe Nicole,
    die sehen ja toll aus. Klasse Form und ein super schönes Papier...schwärm!
    Ganz liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    diese kleine Box geistert ja hin und wieder durchs Netz und sie ist so schön.Du hast ein richtiges Händchen für die perfekte Farbwahl, mir gefällt es ;))
    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ach, wie zauberhaft ist denn diese Box! Gleich für das nächste Jahr auf die To-Do-Liste gesetzt (in diesem Jahr wird es wohl nichts mehr ;)
    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine zauberhafte Box - vielen Dank fürs Zeigen! Ich wünsche dir und deinen Lieben schöne Weihnachten! Viele Grüsse, Marlene

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!