Zuviel Gold?

Irgendwie hat es mir nicht gereicht, nur das Glitzerpapier. Aber als ich dann alle Pailletten geklebt hatte, stellte ich mir diese Frage. Obwohl ich mir vorher alles zurecht gelegt hatte.
Und eigentlich gefällt sie mir jetzt auch richtig gut.
 Hier nochmal ganz nah. So könnt ihr auch sehen, dass der Kreis etwas aquarellig ist. Gestern Abend habe ich noch ein bisschen herumprobiert. Leider ist mir dann ein Stempeldruck zu schief geraten. Aber so konnte ich wenigstens noch ein schönes Stück Blau retten.
Den schönen "Dankeschön"-Schriftzug bekommt ihr hier klick! bei Charlie und Paulchen.
 
Bis bald!
 
 
 

Kommentare

  1. Aber nein...
    Das ist nicht (!) zuviel Gold!
    Wunderschön Nicole...
    Herzliche Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kärtchen ist wunderschön geworden.
    Liebe Grüße, Isa

    AntwortenLöschen
  3. Oh sieht die gut aus, liebe Nicole! Toll auch wie die Stempelabdrücke nur so ein wenig "hervor schauen".

    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,
    es kann eigentlich nie zu viel glitzern - also perfekt!
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    die Karte ist einfach traumhaft schön - perfekt mit den goldenen Pailletten.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. ist doch immer noch schön dezent....tolle karte nicole. liebe grüsse vom michel ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ein bisschen Glitzer ist immer gut !
    Einen super Tag mit hoffentlich tollem Wetter auf der Alb!!!
    Steffi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!