Eigentlich...

....wollte ich euch heute eine ganz andere Karte zeigen. Aber beim Aufräumen ist mir doch diese hier in die Finger gefallen:
Die Fische mag ich so sehr. Eine kleine Anzahl hab ich davon gestaltet (das kräftige Gelb embossed und den Rest hell ausgemalt), weil´s mir so Spaß gemacht hat.
Blubberblasen und ab in ein altes Schraubglas! Und das mit dem "alt" stimmt hier tatsächlich. Das Glas stammt aus einem wirklich alten SU Stempelset.
Der Fisch und der Spruch sind allerdings recht neu und aus diesem klick! Stempelset von Charlie&Paulchen.
 
Bis ganz bahald!
 

Kommentare

  1. MEI de gfallt ma ah volle guat
    und der FISCH schaut so lustig aus,,,freu,,,freu

    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Süß :)))) Dann gab es schon einmal Einweckgläser von SU??
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Moin Nicole,
    ich mochte nie den Fisch im Glas, da mir Fische in solch kleinen Gläsern nur leid tun. Doch Deine Karte gefällt mir ausgesprochen gut, gerade auch mit dem leuchtenden Fisch (eine geniale Idee, den zu embossen!)
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,
    wundervoll! Ich glaube ich muss das Stempelset auch mal wieder vor holen.
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch, liebe Nicole! Und so schöne Farben! LG Julia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole, die Idee und Umsetzung dazu ist cool. Munter wie ein Fisch im Wasser...ähm Glas. Lustig gemacht, dass der Fisch leuchtet, also geht´s ihm gut im Glas.
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!