Samstag, 3. September 2016

Tear-away Stanzen

Kennt ihr? Nicht? Also gut. Ich zeige euch mal, wofür ich diese Stanzen genutzt habe:
Zugegeben, zuerst wusste ich so gar nichts mit diesen zwei Dingern anzufangen. Dann dachte ich, sie wären ganz nett einfach so als Stanzmuster wie klick hier!. Aber dann hatte ich die Idee mit den Briefumschlägen. Jaha, wir kennen doch alle die aufreißbaren Versandumschläge! Gut, bei mir hat es jetzt etwas länger gedauert, bis ich darauf gekommen bin!
Man sieht es sonst schlecht auf dem Foto: Auf dieser Höhe habe ich die Stanze angesetzt. So hat der Umschlag noch ein kleines, nettes Detail.
Und ich konnte es natürlich (wieder einmal) nicht lassen, meinen Lieblingselefanten zu verarbeiten:
Passend zum Umschlag!
Wo ihr nun diese genialen Tear-away Stanzen bekommt? Natürlich bei Kulricke klick! und hier klick!.
 
Viel Spaß beim nachmachen!


Kommentare:

  1. Meine liebe Nicole, tut mir leid, dass ich dich so lange nicht besucht hab - und ich hab so viel tolle Sachen bei dir verpasst. Das mit der Stanze zum Umschlag ist wirklich genial! Ich lass dir liebe Grüße da, herzlichst Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,
    coole Idee!!! (Ich wäre auch nicht drauf gekommen... :-) )
    LG Carola

    AntwortenLöschen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!