Häuserliebe: Es nimmt kein Ende

Meine Häuserliebe ist ungebrochen! Schaut mal, heute habe ich sie in gehäkelter Form für euch:
Eine Wimpelkette ist- jedenfalls für mich- schwierig zu fotografieren.
Gesehen habe ich sie schonmal bei Christine von Naturdekoherz. Und dann wieder bei Instagram. Eine Anleitung (ja, ich war zu faul zum Überlegen!) habe ich dann auf einem finnischen Blog gefunden. Mit Häkelschrift, also ist die Sprache auch egal.
Hier klick! kommt ihr zur Anleitung. (Und zu einem wundervollen Blog!)
Achtung! Sie machen so viel Spaß und sind so schnell fertig, es kann süchtig machen!
 
Viel Spaß beim Häkeln wünsch ich euch!
 
 


Kommentare

  1. Die sind ja süß und so schön aufgereiht, herrlich anzusehen.
    Häkeln macht einfach Spaß!
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja eine wahre "Architektin", liebe Nicole. Super!!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Sooo süß!
    Genial Nicole...
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh.... süüüüüß! :-)

    Liebe Grüße,
    katrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole, zauberhaft ist deine Häuser-Girlande geworden! Da bekomme ich auch gleich wieder Lust die Häkelnadeln zu schwingen :-). Toll, dass du eine Anleitung gefunden hast, meine ist nämlich verschwunden und momentan habe ich nicht die Zeit (und Lust) mir noch einmal zu überlegen, wie es ging. Ich wünsche dir auf diesem Wege schon mal ein schönes Wochenende und einen gemütlichen 4. Advent. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  6. Wie süß sind die denn!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen ja total genial aus. Gefällt mir sehr gut.
    LG Anna

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen!
Schön, dass du dir Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben!
Ich freu mich! Vielen Dank!