Engelsflügel, gestapelte Hirsche und ein Klassiker

Da war ich aber mal voll im Flow! Nachdem mich die tolle Karte von Melli so inspiriert hat, hörten meine Ideen fast gar nicht mehr auf.
Stapeln ist gut, denn es lässt sich alles mögliche stapeln:
Engelsflügel zum Beispiel.
Mit Federn. Nur das Kleben war etwas blöd, weil an den feinen Federchen die Klebepads so schlecht haften. Mit Tombow ging es dann aber recht gut.
Beim kleinen Hirsch Rudolf war das Kleben dann kein Problem mehr.
Und dann habe ich noch einen Klassiker für euch, den ihr sicher schon kennt:
Der Weihnachtsbaum aus Papierstreifenresten. Die sind ja immer viel zu schade zum Wegwerfen (ja, man kann nicht immer alles aufheben, aber manchmal ist es doch ganz gut!)
 
Das Papier ist aber auch zu schön, oder?
Engelsflügel von Kulricke hier!, Stempel Zauberhafte Weihnachten hier!, Kleiner Hirsch hier!, Papier hier! (gibt gerade 20% darauf!) und hier!, Stanze Frohes Fest hier!
 
 
 


Kommentare

  1. Liebe Nicole,hey Wahnsinn,ganz tolle Karten hast du da gezaubert. Die Papiere von Crate Paper sind doch wirklich ein Traum. An den"Klassiker"will ich mich auch noch wagen. Mal sehen was mir da für Papiere über den Weg laufen. Vielen Dank für's verlinken. Ich wünsche dir einen schönen zweiten Advent. Ganz liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    Du 'Hoch'staplerin, wundervoll sieht das aus!!! Besonders gut gefällt mir die Hirschkarte, Papier und Hirsche in tollen Farben!!!
    Ich schicke Dir herzliche Adventsgrüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, das sind ganz tolle Karten. Die Idee mit dem Stapeln muss ich mir merken.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Kontaktformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten, wie IP-Adresse, email oder Namen durch diese Website einverstanden. Mehr Informationen hierzu in meiner Datenschutzerklärung:

https://marabeeswelt.blogspot.de/p/datenschutz_20.html