1. Advent: Ein Häkel-DIY für euch

Der erste Advent ist da. Wer hätte gedacht, dass das wieder so schnell geht?
 
Ich habe heute für euch ein kleines Häkel DIY vorbereitet. Eine schnelle Deko, falls es in irgendeiner Ecke noch nicht weihnachtlich genug sein sollte, oder als Mitbringsel, Wichtelgeschenk, einfach als kleine Aufmerksamkeit (oder auch schlicht für sich selbst *lach*):
 
Und so geht´s:
 
Ich habe Merino Schurwolle benutzt mit einer Häkelnadel Nr.3, zur Verzierung Knöpfe (ist natürlich optional):
A. 2 Luftmaschen (LM) und in die allererste LM, also die 2. Masche von der Nadel aus gesehen 2 feste Maschen (FM) häkeln. 1 Wendemasche (WM) und in jede der 2 Maschen 2 FM häkeln. Dann sind es 4 FM. 2 Reihen diese 4 festen Maschen häkeln (immer mit einer WM am Ende der Reihe)
 
B. Ab hier geht es immer gleich weiter:
 
2FM in die erste M, 2 FM, 2FM in die letzte M. (6M)
2 Reihen 6 FM
2FM in die erste M, 5 FM, 2FM in die letzte M. (8M.)
2 Reihen 8 FM
2FM in die erste M, 6 FM, 2FM in die letzte M. (10M.)
2 Reihen 10 FM
2FM in die erste M, 8FM, 2 FM in die letzte M. (12 M.)
2 Reihen 12FM
2FM in die erste M, 10 FM, 2 FM in die letzte M (14 M.)
2 Reihen 14 FM
2FM in die erste M, 12 FM, 2 FM in die letzte M (16M.)
2 Reihen 16 FM
2FM in die erste M, 16 FM, 2FM in die letzte M (18M.)
2 Reihen 18 FM
2FM in die erste M, 18 FM,2 FM in die letzte M (20 M.)
 
Achtung: nur 1 Reihe 20 M. häkeln!
Dann 8 Kettmaschen (KM), 4 FM, wenden und 3 Reihen 4 FM häkeln. Das ist der Stamm.
 
Und das gleiche noch einmal. Fäden brauchen nicht vernäht werden, die stopft man dann einfach mit hinein.
 
C. Zusammenhäkeln und stopfen:
Beide Tannenbäume aufeinanderlegen und mit festen Maschen umhäkeln. Es ist vollkommen egal, wo man da anfängt. Dabei an den Ecken je 2-3 FM in eine M. häkeln und kurz vor dem Ende beliebig mit Füllwatte oder Wollresten stopfen. Mit einem Knopf, Band oder Schleifchen verzieren wie man es eben haben möchte. Man kann den Baum auch als Blumenstecker mit einem dünnen Ast nutzen (dazu den Stamm als Letztes zusammenhäkeln und den Ast beim Zusammenhäkeln zwischen die beiden Tannenbäume legen)
 
Tipp: In der Größe variabel ist das Bäumchen auch! Dazu z.B. einfach bei 18 M. insgesamt aufhören,  7 KM und 4 FM für den Stamm häkeln.
 
FERTIG!
 
Der weiße Baum ist mit 20 Maschen gehäkelt und etwas größer als der graue, der mit 18 Maschen gehäkelt ist.
 
Ich hoffe, die Anleitung ist verständlich. Bei Fragen oder Unklarheiten, bitte melden! Nachhäkeln ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich sehr über das verlinken!
 
Einen schönen 1. Advent wünscht euch
 


Kommentare

  1. Liebe Nicole, Bahnhof. Ich verstehe nur Bahnhof aber ich finde deine gehäkelten Bäumchen total klasse. Ich wünschte ich könnte auch sowas. Ganz große Klasse. Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    die sehen ja entzückend aus!!! Herzen habe ich ja schonmal gehäkelt aber Tannenbäume?!
    Ich werde das sicher mal ausprobieren, danke Dir für die Anleitung!!!
    Sei ganz herzlich gegrüßt von Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Huch, leider sind mein Häkelkünste ein wenig eingerostet hihihi
    Aber diese Bäumchen sind ja sooooo süss

    AntwortenLöschen
  4. AHhhh du machst einen richtig wieder heiß für´s häkeln, aber wann???
    wunderschöne deine Bäumchen oder Nudeln oder Sandwich oder oder oder
    total niedlich.
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Jööö - die sind wieder supersüß! Und DANKE, dass Du Dir die Mühe machst, und aufschreibst, wie Du sie gehäkelt hast. Klar, mit etwas Hirnschmalz kann man es sich auch denken, aber so ist doch herrlich bequem! O:-)

    Herzliche Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ganz zauberhaft geworden. Eigentlich einfach zu häkeln.
    Vielen Dank für die tolle Anleitung, werde ich jetzt anfangen für das nächste Weihnachtsfest.
    Ich wünsche allen noch ein frohes Weihnachtsfest.

    Liebe Grüße Silvia G. aus FN

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Kontaktformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten, wie IP-Adresse, email oder Namen durch diese Website einverstanden. Mehr Informationen hierzu in meiner Datenschutzerklärung:

https://marabeeswelt.blogspot.de/p/datenschutz_20.html

Und in der Datenschutzerklärung von Google
https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de